2012

mimi träumt

 

selten habe ich eine katze derart tief schlafen sehen. ich bin auf allen vieren um sie herumgekrochen, aber sie ließ sich durch nichts aus ihrer ruhe bringen.

brasilianische schönheit beatriz in köln


ausgerechnet an einem der heißesten tage des jahres kam unser shooting zustande, nachdem es bei allen anderen terminen geregnet hat. dennoch waren wir fleißig, danke beatriz. aber eine brasilianerin sollte auch nicht vom deutschen sommer in die knie zu zwingen sein. ;-)

sommeridyll mit a. am unterbacher see

 

nach vielen wochen regen endlich ein paar sonnige tage. das haben wir gleich genutzt und mit uns viele andere. man mag angesichts de bilder gar nicht glauben, wie gut besucht der see an diesem tag war. a. und ich waren nicht einmal lange dort, aber ich bin sehr glücklich mit den ergebnissen. der freundliche schwan, der netterweise in das shooting gondelte, war natürlich das tüpfelchen auf dem i.

paris im frühjahr

 

paris ist immer eine reise wert und bietet traumhaft schöne motive. es war sehr schade, nicht länger dort verweilen zu können. ein blick von der plattform des eifelturms war uns leider auch in diesem jahr nicht vergönnt.

neue arbeiten

 

manchmal lassen mich bilder nicht los und ich bearbeite und/oder kombiniere sie neu. für eine ausstellung hatte ich daher drei neue/alte bilder entworfen. danke a.-m., j. und c.

awakening mit dori doro in berlin

 

in einer der künstlergruppen, in der ich aktiv bin, wurde das thema awakening ausgerufen. per auslosung erhielten wir partner zugewiesen und ich hatte das große glück mit dori arbeiten zu dürfen. wir hatten beide lust auf etwas "zombiemäßiges" und so begaben wir uns in einen wald in berlin und shooteten dort. leider befanden wir uns dort in konkurrenz mit einem fernsehteam, aber wir konnten dennoch unser thema abschließen. danke dori für deinen einsatz, das blut ist übrigens echt ;-)

 

wenn pferde sprechen könnten

 

ich wäre sehr gespannt, was die pferde in colin, die ihren tag an der strandpromenade verbringen, erzählen würden. jedenfalls hatte ich das gefühl, sie wären recht gesprächig, wenn sie könnten. sie schienen recht glücklich über die aufmerksamkeit, wie wir ihnen zollten. nur eine pferdedame war eher an nahrungsaufnahme interessiert.

die affen von gibraltar

 

eigentlich sind ja eher menschen und situationen mein thema, aber diesmal mußten es affen sein. die tatsache, dass man hoch über gibraltar das vergnügen geboten bekommt, derart nah an die affen heran zu kommen, konnte wirklich nicht ungenutzt bleiben.

kleiner waldspaziergang mit a.

 

spontan sind wir losgezogen, um ein wenig zu fotografieren. hier ein paar ergebnisse. danke a.

news

ausstellung kreativhof lehmberg

frauenwege 2015

wann?

vernissage am 25.04.2015

 

wo?:

kreativhof lehmberg

lehmberg 4

46499 hamminkeln

 

wer? 

verschiedene workshopangebote und meine wenigkeit, info: https://frauenwege2015.wordpress.com/2014/11/24/anmeldung/

ausstellung in remscheid

 

wann?

vernissage am 27.05.2014

ansonsten zu bürozeiten

 

wo?:

firma klingelnberg

in der fleute 18

42897 remscheid

 

wer? 

stefan seeger, peter wischnewski 

und meine wenigkeit

ateliergemeinschaft im alten stellwerk

 

wann?

meistens samstags

 

wo?:

potsdamer str. 31

42651 solingen

 

wer? 

stefan seegermagic zyks und meine wenigkeit